Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w011eadd/rsvl.fritzflorian.de/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w011eadd/rsvl.fritzflorian.de/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 2 to M_DataMapper::set_custom_wp_query_where() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w011eadd/rsvl.fritzflorian.de/wp-includes/plugin.php on line 269

Warning: Parameter 2 to M_DataMapper::set_custom_wp_query_groupby() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w011eadd/rsvl.fritzflorian.de/wp-includes/plugin.php on line 269

Warning: Parameter 2 to M_DataMapper::set_custom_wp_query_fields() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w011eadd/rsvl.fritzflorian.de/wp-includes/plugin.php on line 269

Warning: Parameter 2 to M_DataMapper::set_custom_wp_query() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w011eadd/rsvl.fritzflorian.de/wp-includes/plugin.php on line 269
Radball Verbandsliga: Lauffen trotz Ersatz erfolgreich – Radsport in Lauffen

Radball Verbandsliga: Lauffen trotz Ersatz erfolgreich

Beim achten Spieltag der Verbandsliga, Staffel 1, am vergangenen Samstag in Gärtringen, konnten Jürgen Pflumm mit Ersatzmann Benjamin Brunner alle drei Spiele gewinnen.

Das erste Spiel gegen Ailingen gewann Lauffen kampflos mit 5:0 Toren, da Ailingen krankheitsbedingt nicht antreten konnte. Anschließend trafen Pflumm/Brunner auf Weingarten. Lauffen ging schnell mit zwei Toren in Vorsprung, musste aber bis zur Halbzeit den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. In der zweiten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften und es wollte kein Tor fallen. Sekunden vor Schluss wurde Lauffen ein Strafstoß zugesprochen, den Jürgen Pflumm sicher zum 3:2 Sieg verwandelte. Danach spielte Lauffen gegen Gärtringen 5. Zuerst ging Lauffen in Führung. Gärtringen glich aus und Lauffen geriet mit 1:3 Toren in Rückstand. Lauffen gab nicht auf und konnte bis zur Halbzeit zum 3:3 ausgleichen. In der zweiten Halbzeit wollte erneut auf beiden Seiten kein Tor mehr fallen. Kurz vor Schluss konnte Benjamin Brunner einen blitzschnellen Angriff zum 4:3 abschließen, was dann auch der Endstand war.

In der Tabelle konnte sich Lauffen mit 22 Punkten und 42:39 Toren auf Platz fünf verbessern.

Kommentare sind geschlossen.