Ergebnis Radball Junioren: Letzter Spieltag

Beim letzten Radball-Spieltag der Junioren, Staffel 1, am vergangenen Samstag in Offenburg, zeigte Lauffen 1, mit Moritz Klasen und Florian Storz nochmals eine tolle Leistung und erspielten sich drei Siege und ein Unentschieden.

Im ersten Spiel trafen Lauffen 1 und Lauffen 2 aufeinander, das Klasen/Storz kampflos mit 5:0 Toren gewannen, Fabian Fischer und Marius Hahn krankheitsbedingt nicht antreten konnten. So wurden alle Spiele von Lauffen 2 mit 0:5 Toren gewertet.

Anschließend traf Lauffen 1 auf Hardt 1. Hatte man dieses Duell letzte Woche noch klar für sich entscheiden könnten wollte es diese Mal nicht so richtig laufen. Lauffen war richtig verkrampft und nach einer 1:0 Führung zur Halbzeit wurde das Spiel gerade so mit 4:2 gewonnen. Das beste Spiel der Saison zeigten Klasen/Storz gegen den Tabellenzweiten aus Öflingen. Feldspieler Florian Storz setzte den Gegner immer unter Druck und ließ keine Torchancen zu. Im Gegenzug verzauberte Lauffen mit seinem genauen Passspiel und Moritz Klasen erzielte mit knallharten Schüssen die Tore. Nach einer 2:0 Halbzeitführung gewann Lauffen überzeugend mit 4:0 Toren. Im letzten Spiel gegen Singen wollte es wieder nicht so richtig zusammenpassen. Lauffen war wieder verkrampft und führte zur Halbzeit knapp mit 2:1 Toren. Danach geriet Lauffen gar in Rückstand konnte sich aber wieder herankämpfen und am Ende ging das Spiel gerecht mit 4:4 aus.

In der Tabelle konnte Lauffen 1 die Runde mit 42 Punkten und 81:45 Toren auf dem hervorragenden dritten Platz abschließen. Lauffen 2 fiel mit 30 Punkten und 63:67 Toren leider um einen Rang auf Platz fünf zurück.

Kommentare sind geschlossen.